Pfarrei Ebersbach - Rückblick 2018

Sollte jemand mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, bitte kurze Nachricht an uns.
Das Bild wird dann von der Webseite gelöscht.

Pfarrfamilienabend mit Infos zur Kirchenrenovierung vom 12.12.

Ehrung Resi Kraus | Foto. Antonio Multari
Foto: Antonio Multari

Beim Pfarrfamilienabend im Schützenheim Ebersbach informierte Architekt Eger mit beeindruckenden Bildern und Informationen zum Stand der Kirchenrenovierung Ebersbach. Viele Ebersbacher hatten sich eingefunden um die Ausführungen von Eger aufmerksam und gebannt zu folgen. Klar zu erkennen war, wie dringend der Eingriff in die Bausubstanz unserer Kirche notwendig ist. Verfaulte Dachbalken und der Hausschwamm hatten das Kirchengebäude ziemlich angegriffen. (am) Text: Antonio Multari

Ebersbach | Kirchendachsanierung 2018

Kirchendachsanierung 2018 | Foto: Pater Karl Barton
Foto: Pater Karl Barton

Hinweis: Ab Montag, 3. September erfolgt die Kirchensperrung, es wird auf den Pfarrsaal ausgewichen! 

Update 25.11.2018
Das Gerüst am Kirchturm ist weg. Die Handwerker arbeiten mit Hochdruck daran vor dem ersten richtigen Schnee das Dach noch einzudecken.
Update 11.10.2018
Nach der Segnung des Kirchturmkreuzes wurde die Inschrift in die Pyxis gegeben, versiegelt und oben in die Kugel der Kirchturmkreuzes gesteckt. Mit dem Kran wurde das schwere Kreuz nach oben gehievt und dann auf dem Kirchturmdach befestigt. Nach diesem Festakt gab es noch einen Stehimbiss für die anwesenden Vertreter des Pfarrkirchenrates, des Pfarrgemeinderates und die ausführenden Handwerker. (am)
Update 16.09.2018
Weitere Bilder von Pater Karl Barton. Diese zeigen den Hausschwamm und marode Dach- und Deckenbalken. Die Zimmerer wollen den Dachstuhl in diesem Jahr auf jeden Fall abstützen. Der Rest hängt von der Witterung ab. (am)
Update 20.07.2018

Die Sanierung unserer Kirche schreitet weiter fort. Vor einem Monat wurde das Dach erneuert. (sk)
29.04.2018
In Ebersbach ist ab sofort die Willofser Straße an der Einmündung zur Staatsstraße 2055 gesperrt. Grund ist die Aufstellung eines Baukranes für die Kirchendachsanierung. Die Umleitung in Richtung Gfäll/Willofs erfolgt über den Wiesenweg. Von Willofs/Gfäll geht die Umleitung über die Kirchgasse. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Anfang Oktober. (am)

Pfarrei | Ministrantenausflug 2018

Ministrantenausflug vom 22.09.2018 | Foto: Pater Karl Barton
Foto: Pater Karl Barton

Am 22.09. waren 66 Ministranten in München mit Pater Karl Barton. Sie besuchten zunächst die Allianz-Arena und hatten dort eine Führung. Anschließend sind sie zur Flugwerft nach Oberschleißheim. Abgeschlossen wurde der Tag in Kaufbeuren bei der hl. Creszentia. Das Bild zeigt die Ministranten nach dem Eisessen in Kaufbeuren! (am)

Pfarrei | Erstkommunion in Ebersbach - 16.05.2018

Erstkommunion in der Pfarrei St. Ulrich in Ebersbach | Foto: Selz Fotografie
Foto: Selz Fotografie

In der Pfarrei St. Ulrich in Ebersbach empfingen die Kommunikanten das Sakrament der ersten Heiligen Kommunion durch Pater Karl Barton. (am)

Ebersbach | Willofser Straße ab sofort gesperrt 29.04.2018

Baustelle an der Kirche in Ebersbach | Foto: Antonio Multari
Foto: Antonio Multari

In Ebersbach ist ab sofort die Willofser Straße an der Einmündung zur Staatsstraße 2055 gesperrt. Grund ist die Aufstellung eines Baukranes für die Kirchendachsanierung. Die Umleitung in Richtung Gfäll/Willofs erfolgt über den Wiesenweg. Von Willofs/Gfäll geht die Umleitung über die Kirchgasse. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Anfang Oktober. (am)

Pfarrei | Amtseinführung von Pater Karl Barton - 11.03.2018

Amtseinführung von Pater Karl Barton in Ronsberg | Foto: Antonio Multari
Foto: Antonio Multari

„Unser Glaube ist schön!“ Unter dieses Leitwort stellte Dekan Thomas Hatosch den Gottesdienst zur Amtseinführung von Pater Karl Barton zum Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Ebersbach-Ronsberg-Willofs, die er stellvertretend für den Bischof vornahm. Pater Karl feierte zudem an diesem Tag in der voll besetzten Ronsberger Kirche Mariä Himmelfahrt sein silbernes Priesterjubiläum. Vor 25 Jahren, so der Dekan, habe er alles auf eine Karte, die Karte des Glaubens, gesetzt und ist der Berufung zum Dienst als Priester in der Kirche gefolgt. (am)

Pfarrei | Die Sternsinger vom 3.-4. Januar unterwegs

Ebersbacher Sternsinger | Foto: Antonio Multari
Archivfoto: Antonio Multari

Wie jedes Jahr, sind auch heuer die Sternsinger unterwegs. Mit den Kreidezeichen "20*C+M+B+18" bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen dem ganzen Dorf mit den dazugehörigen Ortsteilen. Die Ziffern bilden zusammen das neue Jahr 2018. Die Buchstaben stehen für die lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“. Das heißt: Christus segne dieses Haus. Der Stern soll Stern sein, dem die Heiligen Drei Könige folgen. Die drei Kreuze stehen für den Segen „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes“.

Die Spenden gehen wieder an die Armen der Diözese Canete in Peru. (am)

Ebersbach - unser liebenswertes Bergdorf im schönen Allgäu

Schauen Sie sich um! Unsere verschiedenen Vereine und Gruppen berichten über das aktuelle Zeitgeschehen in Ebersbach, die Geschichte und die Zukunft. Aktuelle Berichte und Fotoalben von Veranstaltungen in und um Ebersbach runden das Angebot ab. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.